Kooperationsvereinbarung mit der Xihua Universität Chengdu und der Stadt Yibin unterzeichnet

4_1

Am 19.5. unterzeichneten die GFBM Akademie und die Xihua Universität Chengdu (Sichuan Provinz) eine dreijährige Kooperationsvereinbarung zum Aufbau eines Kompetenzzentrums für berufliche Bildung im Wirtschaftsfördergebiet der Stadt Yibing. In Yibing betreibt die Xihua Universität ein Forschungs-und Entwicklungszentrum, dass sich im Zuge der weiteren Industriealisierung und angestrebter Kooperationen mit alten und neuen Industrieunternehmen auch des Themas der Ausbildung von Facharbeitern und industrienah qualifizierten Hochschulabsolventen befassen soll. Dazu entsteht auf dem Campus der Universität, der jetzt inmitten des neuen Industriegebietes aufgebaut wird, ein Ausbildungszentrum, das sich im Schwerpunkt auf Berufe der „Industrie 4.0“ Entwicklung konzentriert. Deutsche Unterstützung erhofft man sich vor allem bei der Praxisausrichtung der Ausbildungs- und Studiengänge.

Die GFBM Akademie ist seit 2016 in das Projekt einbezogen. Begonnen hatte es mit einer Absichtserklärung gegenüber der Regierung von Sichuan und der Xihua Universität im Rahmen eines Besuchs des Ministerpräsidenten der Provinz Sichuan in Berlin. Darin vereinbarten beide Seiten die Entwicklung eines Ausbildungsmodells, dass eine weniger scharfe Trennung zwischen Dualer Berufsausbildung und Hochschulbildung vorsieht – für beide Bereiche aber vor allem die Kooperation mit Unternehmen und eine praktische Ausrichtung der Ausbildung im Vordergrund steht. Als eine wichtige Einheit im zukünftigen Bildungszentrum wird die Lernfabrik sein, an der Auszubildende und Hochschüler die unterschiedlichen Aufgaben- und Problemstellungen moderner Produktion und Fertigung erleben und zu bewältigen lernen. Das Angebot soll ebenfalls für Unternehmen des Industrieparks geöffnet sein.