Make-IT präsentiert sich im Ideenpitch des LABOR.A

Am Mittwoch war die GFBM-Akademie, in Person von Herrn Siegfried Vogelsang, im LABOR.A der Hans-Böckler-Stiftung aktiv.

Herr Siegfried Vogelsang

Die Online Konferenz zum Thema „Die Arbeit der Zukunft gestalten“ hat sich in Vorträgen und Seminaren intensiv mit der sozialen Gestaltung der Arbeit unter dem Aspekt der Digitalisierung beschäftigt. Ein wichtiges Thema war dabei die Gestaltung der Ausbildung unter den Anforderungen von Industrie 4.0 und KI. Im Rahmen eines Ideenpitch zum Thema: Qualifizierungfür die digitale Transformation hatte die GFBM-Akademie dabei die Gelegenheit ihr Projekt Make-IT näher vorstellen. Ziel des präsentierten Projekts ist es in Form von Wettbewerben Auszubildende zu motivieren im Team digitale Lösungen zu entwickeln und einer Jury vorzustellen. Neben dem unmittelbaren Vergleich der Ideen sollen die Teilnehmenden gleichzeitig lernen eigenständig Lösungen zu entwickeln, im Team zu kommunizieren und ihre Ergebnisse zu präsentieren. Als Beispiele wurden die beiden aktuellen Wettbewerbe RoboMaze für Schüler*innen in der Berufsorientierung und e-Upcycling für Auszubildende vorgestellt.

Professional Wettbewerb „e-Upcycling“